〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Emma Watson
8 OUTFITS

Emma Watson gehört mit zu den erfolgreichsten Jungschauspielerinnen unserer Zeit. Ihren Durchbruch schaffte sie mit elf Jahren in der Rolle der Hermine in „Harry Potter“. Inzwischen ist sie aus der Rolle des Schulmädchens zu einer Stilikone herangewachsen. Ihr Style: Klassisch und feminin - aber immer mit einem Hauch Lässigkeit.

Outdoor-Look mit Starallüren
Miss Undercover Emma Watson
Der Must-Have Look für Fashionistas
Style den süßen Look einfach nach!
Der gekonnt lässige Alltagslook!
Der Hosenanzug: edel und unglaublich sexy

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

Jessica Alba
Jessica Alba
Zu den Looks
Olivia Palermo
Olivia Palermo
Zu den Looks
Mila Kunis
Mila Kunis
Zu den Looks
Blake Lively
Blake Lively
Zu den Looks

Wie aus Hermine Emma wurde

Emma Watson in einem coolen Mix aus kurzen Shorts im Grunge-Style und einer weißen Bluse

Es ist wohl kein Geheimnis, dass Emma Watson noch immer gerne als die kleine Hermine aus den erfolgreichen Harry Potter-Filmen angesehen wird, auch wenn sie sich selbst längst nicht mehr so sieht. Nach den Verfilmungen der berühmten Bücher hat sich Emma für Rollen entschieden, die ihre ernsthafte Seite zur Schau stellten und ihren Ansprüchen als Schauspielerin genügten. Auch wenn sich bisher nicht mehr an die großen Harry Potter-Erfolge anknüpfen ließ, so ist sie dennoch gut im Geschäft. Auch als Model, unter anderem für Burberry, wird sie gefeiert. Ihr Privatleben hält Emma Watson dagegen sehr bedeckt.

Der Weg vom Mädchen zur Frau

Um sich in ihrem realen Leben von der Figur der Hermine Granger abzuzeichnen, hat Emma Watson vor einiger Zeit einen radikalen Schnitt gewagt und sich von ihren langen Haaren getrennt. Damit legte sie den Grundstein für einen neuen Trend. Kurzer Tellerrock und ein langarmiger Pulli verheilen dem Look besondere Lässigkeit. Der Pixie-Schnitt, der auch gerne von Michelle Williams getragen wird, hat wieder Modegeschichte geschrieben. In Kombination mit ihrem gern getragenen Gentleman-Look hat Emma Watson die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und die Mode ein Stück weit revolutioniert. Gerade junge Frauen haben sich getraut, sich von langen Haaren zu trennen und Hosen wieder zu ihren liebsten Begleitern zu machen. In ihrer Freizeit greift Emma nach wie vor zu eher lässigen Kleidungsstücken, mit denen sie sich gut identifizieren kann. Denim-Mode gepaart mit fast schon biederen Blusen und dem Must-have– einem Trenchcoat – gehören zu ihren liebsten Looks.

Emma Watson auf dem Roten Teppich

Immer wieder spannend ist ein Blick auf den Roten Teppich, wenn Emma Watson zu den geladenen Gästen zählt. Hier setzt die in Frankreich geborene Schauspielerin gerne auf einen adretten Look und nimmt Abstand von pompösen Abendkleidern. Stattdessen greift sie lieber zu figurbetonten Schnitten in einer akkuraten Knielänge und mit einem relativ geschlossenen Ausschnitt. Bei den Farben bleibt Emma Watson ebenfalls klassisch und setzt auf Grau, Schwarz und Weiß mit leichten Akzenten. Dafür gehört der rote Lippenstift mit zu ihren liebsten Begleitern und darf bei ihrem Gesamtpaket meist nicht fehlen.