〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Wie die amerikanische Schauspielerin berühmt geworden ist, ist kein Geheimnis. Einmal einen glitzernden Vampir geküsst und schon liegt Hollywood ihr zu Füßen. Das liegt jedoch nicht nur an ihrem Erfolg als Bella in der berühmten „Twilight-Saga“. Es ist vor allem auch ihr kühler, unnahbarer aber dennoch gekonnter Style, der immer wieder für einen Hingucker sorgt.

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

Jessica Alba
Jessica Alba
Zu den Looks
Olivia Palermo
Olivia Palermo
Zu den Looks
Mila Kunis
Mila Kunis
Zu den Looks
Blake Lively
Blake Lively
Zu den Looks

Ein Teeniestar im Wandel der Zeit

Kristen Stewart in einem schlichten Outfit, das sie mit knallgelben Schuhen kombiniert.

Viele Fans wissen gar nicht, dass die Karriere von Kristen Stewart eigentlich schon lange vor den Twilight-Filmen begonnen hat und sie bereits als Kind erfolgreiche Auftritte im Fernsehen absolvierte. Daher wird nach wie vor das Jahr 2008 als ihr großer Durchbruch gehandelt, der Geschichte schrieb. Gemeinsam mit Robert Pattinson füllte sie die Kinos auf der ganzen Welt und wurde sogar die Freundin des beliebten Schauspielers. Die Beziehung hielt bis 2013 und ging dann auseinander doch nach wie vor ist Kristen Stewart eine gefragte Schauspielerin mit einem ganz einzigartigen Modestil, der durch starke Wendungen geprägt ist.

Der blonde Engel wird zum Vamp

Gerade in den Anfangszeiten ihrer Karriere auf der Leinwand punktete die schöne Kristen mit ihrem engelhaften Aussehen und den strahlend blonden Haaren. Spätestens im Jahr 2008 wurde sie jedoch zu einer der bekanntesten Brunetten, die auf den Laufstegen der Welt zu finden ist. Der Casual-Look von Kristen Stewart ist einfach und doch auffällig. Den dunklen Style aus dem Film hat die Schauspielerin auch für sich eine Zeit lang übernommen und war vor allem in dunklen Tönen auf den Roten Teppichen zu sehen. Damit hat sie den Gothic-Look wieder zu einem echten Highlight gemacht und eine wahre Welle bei ihren Fans ausgelöst. Inzwischen hat sich Stewart jedoch zu einer jungen Frau gemausert, die selbstbewusst ihren ganz persönlichen Style trägt.

Es darf gerne etwas rockiger sein

Ist Kristen Stewart geladen bei öffentlichen Veranstaltungen, Premieren und Feiern, dann greift sie in die elegante Ecke ihres Kleiderschrankes, wo es durchaus auch richtig extravagant zugehen kann. Glitzernde Details, lang geschnittene Kleider und Zweiteiler, die ihre feminine Figur betonen, machen sie zu einer echten Schönheit im Blitzlichtgewitter der Fotografen. Sobald jedoch die Freizeit auf dem Programm steht, ändert sich auch der Style von Kristen Stewart und geht besonders schnell in die rockige Richtung über. Da taucht auch schon einmal die punkige Karojeans auf und wird mit einer lässigen Bomberjacke kombiniert – ein Style, der eigentlich aus den 1990er Jahren stammt. Mut dazu, anders zu sein – das macht den Style von Kristen Stewart aus.