〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Leighton Meester wurde durch die Gossip-Girl-Rolle der Blair Waldorf zur Stilikone. Im echten Leben ist Leighton zwar viel lässiger, aber nicht weniger stilsicher als ihr Seriencharakter unterwegs. In Skinny-Jeans und Boots gefällt sie uns aber mindestens genauso gut wie Miss Waldorf.

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

Jessica Alba
Jessica Alba
Zu den Looks
Olivia Palermo
Olivia Palermo
Zu den Looks
Mila Kunis
Mila Kunis
Zu den Looks
Blake Lively
Blake Lively
Zu den Looks

Mit Kampfgeist zum Ziel

Leighton beim Gassi gehen mit ihren 2 Hunden

Der Start ins Leben wurde Leighton Meester nicht leicht gemacht. Die Mutter im Gefängnis, der Vater nicht auffindbar, wuchs sie bei ihrer Großmutter auf und begann schon früh, in der Schule auf der Theaterbühne zu stehen. Leighton wusste in jungen Jahren bereits, dass sie eine Karriere vor der Kamera anstrebt und bemühte sich immer wieder um Rollen. Mehrere Zusagen für Serien sorgten schließlich dafür, dass ihr Name immer bekannter wurde. Nicht unwesentlich trug auch eine Werbekampagne von Ralph Lauren zu diesem Bekanntheitsgrad bei, den das Gossip Girl bis heute hat. Für die Serie Gossip Girl hat sie bereits mehrere Auszeichnungen bekommen.

Große Styling-Vorbilder für den perfekten Look

Angesprochen auf ihren liebsten Look, antworte Leighton gerne mit der Kombination aus Jeans und T-Shirt. Die Amerikanerin bekennt sich zu ihrer Leidenschaft für den natürlichen und bequemen Look. Damit spricht sie vielen Frauen aus der Seele. Leighton Meester Ihre Vorbilder sind Drew Barrymore und Diane Kruger. Beide Schauspielerinnen gelten als sehr natürlich und nutzen nur einen Hauch von Make-up. Der Kleiderschrank von Leighton ist gefüllt mit klassischen Jeans in allen Variationen. Hier darf es auch gerne einmal ein ausgefallenes Modell sein. Doch nicht nur der Casual Style bekommt durch Leighton eine aktive Befürworterin. Auffallend häufig ist sie mit einem knallig roten Lippenstift zu sehen, der hervorragend zu ihren dunklen Haaren passt und ihren Mund deutlich betont.

Leighton Meester zeigt Haut

Es scheint, als würde Leighton sich mit ihrem privaten Casual Look gerne von ihrer Rolle des Gossip Girl absetzen. Auf dem Roten Teppich jedoch zeigt sich schnell, dass sie auch hier ein gutes Händchen für tolle Kleider hat. Gerne darf es etwas mehr Haut sein, die gezeigt wird. Schulterfreie Kleider gehören zu Leightons erster Wahl. Hier darf es auch gerne klassisch in Schwarz und Weiß sein. Bei ihren Haaren jedoch bleibt sie traditionell. Komplizierte Hochsteckfrisuren macht Leighton nur selten. Stattdessen darf ihre lange Mähne in leichten Locken ihr Gesicht umspielen – ein Look, den Frauen jeden Alters tragen können.