〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Er hat nicht nur Millionen von Menschen mit seinem Song „Happy“ gemacht, sondern auch modisch die Nase weit vorn. Die Rede ist von Pharrell Williams. Bis dato eher als erfolgreicher Produzent der Fädenzieher in der Musikbranche, ist Williams endlich selbst ins Rampenlicht gerückt und sorgt mit seinem erfrischenden Style für Furore.

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

David Beckham
David Beckham
Zu den Looks
Johannes Huebl
Johannes Huebl
Zu den Looks
Ryan Gosling
Ryan Gosling
Zu den Looks
Adam Levine
Adam Levine
Zu den Looks

Pharrell Williams hat Musik im Blut

Pharrell Williams mit grünem Hut

Schon als kleiner Junge entdeckte der in Virginia, USA geborene Pharrell Williams seine Leidenschaft für die Musik und begann in Bands zu spielen und Songs zu mischen. Dieses Hobby teilte er damals bereits mit seinem jetzigen Partner Chad Hugo. Seinen ersten Erfolg verzeichnete Williams mit der Produktion des Albums „Kaleidoscope“ von Kelis im Jahr 1999. Zusammen mit Hugo produzierte Pharrell von da an unter dem Namen „The Neptunes“ einen Hit nach dem anderen. Was viele nicht wissen – schon 2006 brachte der Musikproduzent sein erstes Album als Solokünstler heraus. Er konnte jedoch erst im Jahr 2013 mit dem Song „Happy“ weltweite Bekanntheit erlangen und stand an der Spitze der Charts. Privat drängt der Künstler sich nur selten in den Vordergrund. Kein Wunder, dass er so 2013 auch ganz heimlich seine Freundin und Model Helen Lasichanh heiraten konnte.

Nicht ohne meinen Hut

Pharrell Williams im lässigen Denim-Look

Was wäre Pharrell Williams ohne seine Hüte? Der Sänger und Produzent besitzt die ausgefallensten Modelle und pimpt damit gern ein einfaches Anzug-Outfit auf. Seine Moderegel: es gibt keine Regeln. Ob kurze Jeansshorts zum Sakko oder Camouflage-AnzugPharrell fügt sich keinen modischen Konventionen und bleibt sich selbst treu. Wenn der Hut einmal an seiner Seite ist, so schwört Williams auf Accessoires wie Goldketten oder dunkle Sonnenbrillen.

Immer ein wenig Farbe ins Spiel bringen

Pharrells Look ist alles andere als langweilig, da wird selbst der Red-Carpet-Auftritt erfrischend. Eine bunte Fliege zum Jackett oder knallfarbene Sneakers – der „Happy“-Sänger liebt Mode und alles, was Spaß macht. Eher selten sieht man das Multitalent daher in einem klassischen Anzug.