〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Rachel Zoe
2 OUTFITS

Sie ist bei Fashionistas ebenso bekannt wie bei ihren berühmten Kundinnen – die Rede ist von Rachel Zoe, eine der erfolgreichsten Stylistinnen unserer Zeit. Wer bei Rachel Zoe nach einem Styling anfragt, der hat kurz darauf It-Girl-Potential. Nicht ohne Grund besitzt die Stylistin mit „The Rachel Zoe Project“ seit 2008 eine eigene Reality-Show. Doch die Mitbegründerin des auf Festivals nicht wegzudenkenden Boho-Chic ist bei einigen Promis nicht mehr so beliebt, wie sie es einst war.

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

Jessica Alba
Jessica Alba
Zu den Looks
Olivia Palermo
Olivia Palermo
Zu den Looks
Mila Kunis
Mila Kunis
Zu den Looks
Blake Lively
Blake Lively
Zu den Looks

Mit Trendgespür zur Stilberaterin der Celebrities

Rachel Zoe im schwarzen Street Style

Um Trendgespür zu haben, benötigt man kein Designstudium – das hat Rachel Zoe längst bewiesen, denn die Stilikone absolvierte zwar ein Psychologiestudium, kann jedoch keinerlei Ausbildung im Bereich Mode vorweisen. Dennoch hat sie ein sehr gutes Händchen dafür, was bald in und gefragt ist, kleidete die absolute Modeelite wie Keira Knightley, Nicole Richie und Kate Hudson ein und brachte sie hoch in den Modeolymp. Inzwischen ist sie längst nicht mehr nur Stilberaterin der Stars, sondern brachte bereits eine eigene Fashion-Bibel heraus, hat eine Reality-Show und vertreibt erfolgreich eine selbstdesignte Schuhkollektion.
Rachel Zoe in schwarzem Kleid auf dem roten Teppich Oft verglichen mit der Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour avancierte Zoe zur wohl zu einer der einflussreichsten Person in der Modebranche. Auch privat kann sich die Stylistin freuen: wie nur wenige ihrer Kolleginnen in Hollywood, kann sie eine Ehe wie aus dem Bilderbuch vorweisen: sie ist bereits seit 1996 mit Rodger Berman verheiratet und hat zwei Kinder. Berman ist Vorsitzender ihres Imperiums Rachel Zoe Inc. Doch jede Erfolgsgeschichte hat auch eine Kehrseite: Zoe’s Dienste sind im Laufe der Zeit so teuer geworden, dass viele VIPs sich diese nicht mehr leisten wollen und kündigen.

Glamour gehört zu jedem Look

Rachel Zoe lehrte ihre berühmten „Schülerinnen“ eines: um einen unvergesslichen Auftritt im Alltag wie auf dem roten Teppich hinzulegen, benötigt man immer einen Schuss Glamour. Dieses selbstgeschriebene Modegesetz verfolgt Zoe auch bei der Wahl ihrer eigenen Couture. Selten wird die Modeikone im Normalo-Look gesehen – stets ist sie elegant und edel gekleidet. Ihre Style-Devise: elegante Basics werden einfach mit glamourösen Extras aufgepimpt – wie das kleine Schwarze mit Fake-Fur-Bolero.