〈 ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Rita Ora
7 OUTFITS

Ihr Name ist in aller Munde, ihr Style legendär und ihre künstlerischen Fähigkeiten scheinen unerschöpflich zu sein. Als Sängerin, Model und Schauspielerin fährt sie große Erfolge ein. Doch die Blicke zieht Rita wohl vor allem mit ihrem außergewöhnlichen Modegeschmack auf sich, der verrückt, charmant und sexy zugleich ist.

Rita´s Fashion Week Look
Die sexy Abendgarderobe einfach nachgestylt
Der Festivallook für Fortgeschrittene
Style den sportiven Festivallook nach

Diese Stars könnten Dir auch gefallen

Jessica Alba
Jessica Alba
Zu den Looks
Olivia Palermo
Olivia Palermo
Zu den Looks
Mila Kunis
Mila Kunis
Zu den Looks
Blake Lively
Blake Lively
Zu den Looks

Sängerin? Model? Schauspielerin?

Rita Ora

Wer genau ist Rita Ora eigentlich? Immer häufiger auf dem Roten Teppich zu sehen, stellen sich diese Frage wohl derzeit einige, die bisher noch nicht so viel von der schönen Britin gehört haben. Tatsächlich war es die Musik, die Rita als erstes in Richtung Öffentlichkeit gebracht hat. Im Alter von 14 Jahren wurde sie in London entdeckt und bekam so einen Plattenvertrag. Musikalische Erfahrung oder Ausbildung? Fehlanzeige. Doch das hält Rita nicht auf. Ihr erstes Debütalbum schlägt ein wie eine Bombe. Ihre Inspiration? Gwen Stefani. Aber auch als Model und schöne Schauspielerin kann sie große Erfolge feiern. Spätestens mit ihrer Nebenrolle in der Verfilmung von „Shades of Grey“ wird sie vermutlich noch viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Sich immer wieder inspirieren lassen

In einem Interview gab Rita Ora zu, dass sie sowohl Gwen Stefani als auch Beyoncé als ihre Idole sieht und das anscheinend nicht nur auf der musikalischen Seite. Auch ihr Look scheint eine gelungene Mischung der beiden erfolgreichen Sängerinnen zu sein – natürlich immer mit einem Schuss Rita mit drin. Rita Ora in New York mit goldenem Rock. Auf der Bühne darf es gerne eng und verführerisch zugehen. Hautenge Ganzkörperanzüge und eng anliegende Kleider stehen dabei im Vordergrund. Auf dem Roten Teppich dagegen zeigt Rita gerne ihre verspielte Seite und greift zu viel Tüll und prinzessinnenhaften Kleidern. Schon hier zeigen sich die starken Kontraste, für die Rita modisch bekannt geworden ist. Noch spannender ist jedoch der Blick auf ihren privaten Look.

Ritas Style ganz privat

Bunte Farben sind ihre besten Freunde. Wer Rita Ora auf der Straße begegnet, der wird wohl immer zweimal hinsehen, denn hier hält sich der Star ganz sicher modisch nicht zurück. Während andere Stars gerne privat zurückhaltender mit ihrem Style sind, dreht Rita erst richtig auf. Weit geschnittene Hosen mit bunten Comic-Aufdrucken machte sie erst richtig zum Trend. Wilde Musterkombinationen wirken bei Rita nicht etwa unpassend sondern einfach nur sexy. Immer wieder ein Blickfang ist auch ihr Leder-Look. Lederhose, Lederjacke, Ledertasche – ein zeitloser, verführerischer Style voller Facetten.